Vortrag Tomatenanbau im Hausgarten
 Eine Veranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins Elz im Jubiläumsjahr

Der Kreisverband Limburg-Weilburg für Obstbau, Garten und Landschaftspflege e.V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Elz einen Vortrag über den Anbau von Tomaten im Hausgarten. Referentin Gertrud Krahl informiert über alles Wissenswerte rund um die Tomaten. Im Anschluss können zahlreiche Sorten verkostet werden.
Die Veranstaltung findet am 25. August um 19.00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses statt.

Haus- und Huppfest bei der Elzer Feuerwehr wird bunter

Die Freiwillige Feuerwehr Elz feiert am 26. und 27. August ihr traditionelles „Haus- und Huppfest“.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Am Samstag, 26. August sorgt ab 20 Uhr im Rahmen der „blau-roten Nacht“ im rot und blau illuminierten Feuerwehrhaus die Band „Günnis Musik Selection“ mit Oldies, Charts und Classics für Stimmung.
Sonntags wird das Fest mit dem beliebten Bürgerfrühschoppen ab 11.00 Uhr fortgesetzt. Hierzu spielen die „Musikfreunde Westerwald“.
Bereits ab 11 Uhr beginnt das umfangreiche Kinderprogramm. Für die Kleinsten werden Fahrten mit dem Feuerwehrauto, Wasser spritzen sowie Gesichter-schminken angeboten. Zudem stehen wieder eine große Hüpfburg und viele weitere Spielmöglichkeiten bereit.
Ab 12 Uhr wird ein preiswertes und deftiges Mittagessen angeboten.
Wer möchte, kann sich ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen stärken.
 
Neben einer Einsatzfahrzeug-Ausstellung ab 11 Uhr wird gegen 14 Uhr eine technische Unfallrettung durch Mitglieder der Einsatzabteilung vorgeführt. Im Gegensatz zu echten Unfall-Einsätzen besteht hier die einmalige Gelegenheit, ganz dicht am Geschehen dabei zu sein und den Rettern bei ihrer Arbeit mal über die Schulter zu sehen.

Damit zünftig gefeiert werden kann und der Weg zum und vom Veranstaltungsort nicht zu weit wird, bietet die Feuerwehr einen kostenlosen Bus-Pendeldienst samstags ab 19.30 Uhr und sonntags ab 11.00 Uhr vom Rathausplatz sowie vom Südbahnhof und vom Haupt-Bahnhof aus an.

Die Elzer Feuerwehrleute hoffen, dass wieder zahlreiche Besucher die ehrenamtliche Arbeit ihrer Feuerwehr mit einem Besuch belohnen.

Auf zur Elzer Kirmes
 Das komplette Programm im Bürgerhaus über die Kirmestage:
Samstag 16.09.2017:
Eröffnung mit NOISIC - Finest Cover Rock ab 21 Uhr!
DJ Lucien Wingenbach in der Sektbar
Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 5€
Sonntag 17.09.2017:
Sektbar ab 21 Uhr!
Der Eingang ist dann unten am Bürgerhaus
Freier Eintritt
Montag 18.09.2017:
Einzug der Ehemaligen um 18 Uhr!
Sektbar ab 21 Uhr!
Dienstag 19.09.2017:
Tombola und der anschließende Rausschmiss mit DJ Lucien Wingenbach ab 20 Uhr!
Sektbar mit DJ Christian Schlegel ab 23 Uhr!
Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 5€

Der Einlass ist generell erst ab 16 Jahren gestattet!
Für alle Dauergäste gibt es die Dauerkarten beim Kirmesanspielen, während der Baumwache, sowie am Samstagabend direkt an der Kasse für 8€!

Das Kirmesheft ist ebenfalls ab dem Kirmesanspielen für 3€ bei den Kirmesburschen- und Mädchen zu erwerben.
Liebe Elzerinnen und Elzer,
liebe Freunde der Elzer Kirmes,

der August neigt sich dem Ende und die Elzer Kirmes rückt immer näher. Diese findet standesgemäß am 3. Septemberwochenende statt. Nachdem der Kirmesbaum am Samstagabend gestellt ist, sorgt die Coverband Noisic im Bürgerhaus für gute Musik und tolle Stimmung.  
Das alljährliche Kirmesanspielen läutet auch in diesem Jahr zwei Wochen im Voraus die Elzer Kirmeszeit ein. Dazu laden wir alle ehemaligen Jahrgänge zum Fackelzug ein, der um 19.30 Uhr am Bürgerhaus beginnt. Dieser endet auf dem Hirtenplatz, wo wir bei Musik, Essen und Trinken gemeinsam mit Euch den Abend ausklingen lassen wollen.
Wir freuen uns auf schöne gemeinsamen Stunden und Euer Kommen!

Die Kirmesburschen 2017 Elz

Kirmesanspiel
 Elz läutet Kirmes ein

Zwei Wochen vor dem eigentlichen Kirchweihweihfest, das immer am dritten Wochenende im September stattfindet, ziehen am 2. September - ganz traditionell - die Kirmesburschen mit Fackeln nach dem Vorabendgottesdienst, angeführt durch die Elzer Musikanten durch die Straßen von Elz, um auf das bevorstehende Fest einzustimmen.
Die Elzer Kirmes wird angespielt – und alle, vor allem die Kirmesburschen der vergangenen Jahre in ihren Hemden sind aufgefordert, sich dem Umzug anzuschließen. Ein Umzug braucht auch Zuschauer: Deshalb sind alle Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Freunde, Clubs und Vereine eingeladen die Wegstrecke zu säumen. Der Zug stellt sich um 19.30 Uhr in der Lehrgasse vor dem Bürgerhaus auf.
Der Weg verläuft über Rathausstraße, Bahnhofstraße, Langgasse, Mühlstraße, Weberstraße, Oberdorfstraße, Schäferstraße, Lattengasse, Gräbenstraße  und Lehrgasse und endet auf dem Rathausplatz. Hier sorgen die diesjährigen Kirmesburschen mit ihren Mädchen für das leibliche Wohl aller, die die Vorfreude auf die Elzer Kirmes mit ihnen teilen.
Jahrgänge, die mitgehen möchten melden sich bitte bei dem 1. Vorsitzenden der Kirmesburschen 2017, Joshua Müller, per Telefon: 0151 70070501 oder per E-Mail: kb2017elz@gmail.com an.

Öffentliches Kranzbinden
 Zum 14. Mal in Folge findet das Kranzbinden für den Kirmesbaum im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, dem 14. September ab 18.00 Uhr statt. Wie in den vergangenen Jahren stellt die Familie Schäfer dankenswerterweise wieder Hof und Scheune ihres wunderschönen Anwesens in der Oberdorfstraße 49 in Elz für das Binden des Kranzes zur Verfügung. Federführend für die Organisation und die Durchführung des öffentlichen Kranzbindens ist Andreas Schenk, der schon seit Jahren die jeweiligen Kirmesburschen- und Mädchen beim Kranzbinden anleitet und unterstützt.
Für die musikalische Unterhaltung und Untermalung der Veranstaltung mit flotter Blasmusik sorgen in diesem Jahr wieder die „Elzkrainer“ ab 19.00 Uhr. Die diesjährigen Kirmesburschen- und Mädchen tragen für die Bewirtung Sorge. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem öffentlichen Kranzbinden recht herzlich eingeladen.
Bürgermeister Horst Kaiser sowie die Kirmesburschen 2017 mit ihren Mädchen freuen sich auf einen regen Besuch dieses schon traditionellen Kirmesprogrammpunktes.

Am Kirmessamstag live im Bürgerhaus
 

Krammarkt am Kirmesdienstag
 Auch in diesem Jahr findet wieder der Krammarkt
am Kirmesdienstag, 19. September 2017,
in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
in der Rathausstraße, statt.

Das Angebot umfasst Textilien aller Art, Kurzwaren, Stahlwaren, Lederwaren und viele Arten weiterer Gebrauchsgegenstände des täglichen Bedarfs, wie es bei Krammärkten üblich ist.

Elz, im September 2017
Der Gemeindevorstand
Horst Kaiser, Bürgermeister

Flohmarkt für Damen
 

Damenflohmarkt in Elz

Am 3. September  findet zum 9. Mal der beliebte Damenflohmarkt in Elz statt. Eine herrliche Gelegenheit mal wieder in Ruhe zu stöbern und zu shoppen, Freunde zu treffen und zusammen Kaffee und Kuchen zu essen. Gebrauchte Schuhe, Kleidung, Taschen und Accessoires gibt es von 14 bis 16 Uhr im Bürgerhaus Elz in der Lehrgasse. Der Erlös kommt den Kindern der Kita „Unter’m Regenbogen“ zugute. Anmeldungen sind noch unter kigauntermregenbogen@gmx.de möglich.

Talente stellen sich vor
 

Bunter Nachmittag zum 125-jährigen Bestehen des OGV
 Der Obst- und Gartenbauverein blickt in diesem Jahr auf sein 125-jähriges Bestehen zurück. In den letzten 4 Monaten waren wir auf und rund um den Rathausplatz mit unserem urbanen Garten aktiv. Die Elzer Kitas und viele fleißige Helfer haben den Vorstand bei der Pflege unterstützt.
Zum Abschluss unseres Jubiläumsjahres veranstalten wir für alle Mitglieder und Freunde des Vereines am Samstag, 30. September um 14 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses einen Bunten Nachmittag mit einem abwechslungsreichen Programm, u.a. mit den Kita-Kindern, Comedian Joachim Jung und Überraschungsgästen.
Für das Kuchenbuffet bitten wir um Kuchenspenden.
Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 10. September bei Günter Krahl, Tel: 06431 57332.

Anmelden zur Senioren-Tagesfahrt
Die diesjährige Tagesfahrt der Senioren geht in die Pfalz
Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017
8:30 Uhr Abfahrt / Bushaltestelle Elz-Mitte. Die Malmeneicher Teilnehmer werden abgeholt.
11:00 Uhr Ankunft in Neustadt an der Weinstraße mit Besichtigung des Hambacher Schlosses (barrierefrei) Dauer ca. 1,5 Stunden
12:30 Uhr Abfahrt nach Speyer, Zeit zur freien Verfügung (Kaiserdom, u.ä.)
ca. 15:30/16 Uhr Abfahrt zu einem Weingut in der Pfalz, Möglichkeit einer Weinprobe und gemeinsames Abendessen
(Jeder Teilnehmer erhält für die Abendveranstaltung einen Wertscheck in Höhe von 5,00 Euro, der dort zur Zahlung mitverwendet werden kann)
ca. 19 Uhr Rückfahrt nach Elz, ca. 20:30 Uhr Ankunft in Elz - kurzfristige Änderungen vorbehalten -
Im Reisepreis von 30 Euro pro Person sind enthalten: Fahrt mit modernem Reisebus, Eintritt in das Hambacher Schloss sowie Besichtigung/Führung, Wertscheck) - Die Reise ist begrenzt auf 48 Teilnehmer.
Anmeldungen sind ab sofort bei den Mitgliedern des Seniorenbeirates möglich: Bernd Michel/51120 – Ingrid Friedrich/5926026 – Gisela Mörsdorf/52741 – Alois Witteyer/52490 – Jürgen Lachnit/5926671
Der Reisepreis ist auf das Konto des Seniorenbeirates nach Anmeldung zu zahlen: DE 53 511 500 18 00 303 62354 / HELADEF1LIM. In Einzelfällen kann auch eine Barzahlung an Bernd Michel erfolgen.

Seniorenteam Elz – im August 2017