Haushaltsplan

Haushalt 2017

Für den Begriff Haushaltsplan gibt es im kommunalen Haushaltsrecht keine Legaldefinition. Will man den Begriff einfach und verständlich erläutern, kann man sagen, dass der Haushaltsplan eine bilanzierte Übersicht, der in einem Haushaltsjahr zu erwartenden Erträge und Einzahlungen, voraussichtlich zu leistenden Aufwendungen und Auszahlungen und der voraussichtlich benötigten Verpflichtungsermächtigungen ist. Er dient ferner der Feststellung des Finanzbedarfes und seiner Deckung.

 

Das kommunale Finanzwesen wurde in Hessen seit dem 1. Januar 2009 auf die sog. „Doppik“ (Doppelte Buchführung in Konten) auf der Basis einer kaufmännischen Buchführung umgestellt. Wesentlicher Bestandteil dieser neuen Rechnungsart ist die Integration des gemeindlichen Vermögens in das Rechnungssystem. Das gemeindliche Vermögen wurde in Aktiva und Passiva zum Stichtag des 1. Januar 2009 mit 44.357.255,30 Euro bewertet und von der Revision des Landkreises bestätigt.

Der Elzer Haushalt ist - gemessen an der Einwohnerzahl der Gemeinde Elz - mit einem Gesamtvolumen bei den ergebniswirksamen Aufwendungen in Höhe von ca. 12,6 Millionen Euro durchaus beachtlich. Konnte die Gemeinde in den vergangenen Jahrzehnten stets ausgeglichene Haushalt vorweisen, so ist es ihr – wie den meisten Kommunen - aufgrund der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise seit 2009 nicht mehr möglich.

Um Ihnen als Bürger der Gemeinde Elz oder einfach nur interessiertem Besucher unseres Internetauftrittes einmal die Vielschichtigkeit des kommunalen Handels der Gemeinde Elz transparent zu machen, können Sie sich nachstehend den über zweihundert Seiten starken Haushaltsplan von diesem Jahr als PDF-Dokument herunterladen. Sollte Ihnen dies jedoch etwas zu viel des Guten sein, haben Sie die Möglichkeit lediglich den Vorbericht herunterzuladen. In diesem Vorbericht wird in übersichtlicher Weise eine Zusammenfassung von Erträgen, Einzahlungen sowie Aufwendungen und Auszahlungen der Gemeinde, sowie in einem zeitlichen Abriss die Entwicklung der Kommunalfinanzen über mehrere Jahre dargestellt.