Elz - nicht nur ein Dorf für Musikanten
Schon immer spielte die Musik in der kleinen Westerwaldgemeinde eine große Rolle. Auch heute kann man in Elz alleine unter neun Vereinen wählen, in denen gesungen, musiziert oder getanzt wird.
Und auch sonst hat das Leben hier vieles zu bieten. Elz, mit seinem dörflichen Charakter, wird in jeder Beziehung seinem Slogan "Elz - da ist Leben drin" gerecht.
Die Kreisstadt Limburg liegt nur einen Katzensprung entfernt und auch größere Städte wie Frankfurt oder Koblenz sind gut erreichbar.
Eingebettet in die  schöne Landschaft des Westerwaldes, mit Nähe zu Wald und vielen Naherholungsvorteilen, bietet Elz trotz teilweise dörflicher Strukturen in vielen Bereichen ein überdurchschnittlich gutes Angebot. Im Sommer lockt das Freibad, im Winter - für rund zwei Wochen - die von der Gemeinde betriebene 300 m² große Eisbahn. Über 60 Vereine mit sportlichen, kulturellen, politischen, hilfsorganisatorischen oder sonstigen Schwerpunkten zeigen ein intaktes Gemeinde- und Vereinswesen.
 
Besonders für junge Familien ist Elz interessant. In der Gemeinde befinden sich eine Grund- und eine Mittelstufenschule, zwei Gemeindekindergärten, eine kirchliche und eine private Kindertagesstätte. Das Programm „Revitalisierung des Ortskerns", ein Förderprogramm für Sanierungen alter Gebäude im Ortskern, wird deshalb auch gerade von jungen Mitbürgern, gerne genutzt.

Auch in Sachen Einkauf und Infrastruktur ist Elz gut aufgestellt. Ob Lebensmittelversorgung oder Shoppen in den beliebten Kleider- und Schuhgeschäften, hier findet man alles, was man zum täglichen Leben benötigt. Zwei Apotheken und je vier Zahnarzt- und Arztpraxen der Allgemeinmedizin zeigen eine überdurchschnittliche Versorgung im Gesundheitsbereich. Auch alte Menschen sind gut aufgehoben in unserer Gemeinde. Zwei Seniorenwohnheime und eine seniorengerechte Wohnanlage bieten älteren Mitmenschen ideale Bedingungen.