Startseite Kontakt Impressum Hilfe   :: News :: Home/Aktuell



Kalendereinträge im Zeitraum vom 09.10.2016 bis 19.10.2016
Seiten: 1, 2

Geflügelzuchtverein Elbbachtal

08.10.2016 bis 09.10.2016

Ausstellung
Rathausplatz, Markthalle

MGV Frohsinn und „Carpe Diem Limburg"

09.10.2016

Konzert
Beginn: 16.00 Uhr
Bürgerhaus, großer Saal

Gemeinde Elz - Gewerbeverein

09.10.2016

Schlemmen - Stöbern - Shoppen

Obst- und Gartenbauverein

09.10.2016

Teilnahme am Schlemmermarkt
Hof Rathausstraße

DRK

10.10.2016

Blutspende
17.00 bis 20.30 Uhr
Bürgerhaus, großer Saal

Fußwallfahrt zur Lubentius Basilika in Di

15.10.2016

ELZ – DIETKIRCHEN. Die katholischen Pfarrgemeinden St. Johannes der Täufer Elz und St. Servatius Offheim des Pastoralen Raumes Limburg führen am Samstag, dem 15. Oktober 2016 eine Fußwallfahrt von Elz über Offheim nach Dietkirchen                          (ca. 6,5 km) in die St. Lubentius Basilika durch.

Um 13:45 Uhr treffen sich die Pilger auf dem Rathausplatz in Elz. Der Abmarsch ist nach einer Statio um 14:00 Uhr vorgesehen. Gegen 14:45 Uhr werden bei einer Statio vor der St. Servatius Kirche die Pilger aus Offheim aufgenommen. Gegen ca. 16:00 Uhr werden die Pilger im Pfarrheim von Dietkirchen zu einer Rast erwartet, dort können im Pfarrheim Getränke käuflich erworben werden, Speisen hingegen sind eigenverantwortlich mitzuführen. Um 17:30 Uhr Eintritt durch die "Pforte der Barmherzigkeit" zur Kirchenführung in der St. Lubentius Basilika. Im Anschluss findet um 18:30 Uhr einer Pilgermesse mit Pfarrer Franz-Josef Kremer und Pfarrer Friedhelm Meudt statt. Wallfahrtsende ist nach der Hl. Messe. Alle Gläubigen des Pastoralenraumes Limburg sind herzlich zur Teilnahme an der Fußwallfahrt eingeladen.

 

Hinweise: (1) Am Samstag, dem 15.10.2016 findet in der Elzer Pfarrkirche keine Vorabendmesse statt. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, am Pilgergottesdienst in der St. Lubentius Basilika teilzunehmen. (2) Die Heimreise ist eigenverantwortlich zu organisieren. Dazu wird empfohlen, mit nachkommenden Gottesdienstteilnehmern, Fahrgemeinschaften zu bilden.