>> Home/Aktuell >> Aktuelles




Faire Rosen zum Weltfrauentag am 8. März
Im Rahmen des Aktionsmonats „Flower Power – Sag es mit fairen Rosen“ vom 14. Februar bis 14. März 2021 von Fairtrade Deutschland verteilt die Fairtrade-Gemeinde Elz am Internationalen Weltfrauentag, dem 8. März faire Rosen. Ganz zentral auf dem Platz vor der KSK, wo viele Menschen entlang der Elzer Einkaufsmeile verkehren, wird an diesem Vormittag ein Pop-Up-Rosenstand bestückt mit fairen Rosen und Informationsmaterial stehen, an dem sich jeder Passant, an diesem Tag vorzugsweise die Frauen, mit einem Blumengruß bedienen darf. In Zeiten der Pandemie ist diese Aktion ganz coronakonform und wird kontaktlos durchgeführt.
Mit diesem Rosengruß setzt die Gemeinde Elz, wie viele andere Kommunen in ganz Deutschland ein Zeichen für Frauenrechte und den fairen Handel mit Rosen. Durch diese Rosenaktion in Kooperation mit unserem Unterstützer und fairen Rosenlieferanten Nicolai Kauferstein werden gleich zwei Themen in die Öffentlichkeit und damit ins Bewusstsein der Menschen gerückt: Alexandra Blättel kann so als Frauenbeauftragte der Gemeinde Elz einerseits für Frauenrechte und andererseits als Hauptamtliche der Fairtrade-Steuerungsgruppe für das Produkt „faire Rosen“ werben und somit weiterhin ein Bewusstsein für den Konsum von fairen Produkten schaffen.

Faire Rosen
Der Großteil der Blumenproduktion erfolgt in Ländern des globalen Südens. Rund 99 Prozent aller Fairtrade-Blumen stammen aus Ostafrika (Kenia, Äthiopien, Uganda, Tansania), der Rest aus Ecuador, Sri Lanka und Zimbabwe.
Auf den Blumenplantagen sind die Arbeitsbedingungen oft miserabel, darunter leiden insbesondere die vielen Frauen, die dort beschäftigt sind. Fairtrade stärkt ihre Position. Über 69.000 Beschäftigte arbeiten auf Fairtrade-zertifizierten Rosenfarmen, 45 Prozent davon sind weiblich. Dabei sind die Fairtrade-Standards das Werkzeug, um Entwicklung voranzubringen. Durch Fairtrade können Frauen selbstbestimmter ihre Zukunft gestalten.
Bereits jede dritte verkaufte Rose in Deutschland trägt das Fairtrade-Siegel. Damit zählt Deutschland zu den Spitzenreitern im internationalen Absatz. Fairtrade-Rosen stehen für die Stärkung von Frauenrechten durch faire Arbeitsbedingungen, bessere und existenzsichernde Löhne, Mutterschutz und Weiterbildungsmöglichkeiten. Neben festen Arbeitsverträgen, Versammlungs- und Gewerkschaftsfreiheit sowie Mutter- und Arbeitsschutz sind auch strenge Umweltkriterien bei der Produktion für den Pestizideinsatz, den Wasserverbrauch und die Wasserwiederaufbereitung sowie das Müllmanagement feste Bestandteile des Fairtrade-Standards für Rosen.

Fairtrade stärkt Frauenrechte
Geschlechterdiskriminierung, mangelnder Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie niedrige Löhne sind einige der Probleme, mit denen Frauen in den Ländern des globalen Südens zu kämpfen haben.
Fairtrade hat sich zur Aufgabe gemacht, die Position von Frauen in Produzentenländern zu stärken. Die Fairtrade-Standards schreiben vor, dass eine Produzentenorganisation Frauen nachweislich mittels einer Gender-Strategie fördern muss, damit sie auf sozialer, finanzieller und auch auf physischer Ebene selbstbestimmter handeln können.
Viele Frauen in Fairtrade-Partnerorganisationen nehmen an Weiterbildungen teil und qualifizieren sich für Führungsaufgaben, die bisher Männern vorbehalten waren. Um Frauen auf ihrem Weg dorthin zu unterstützen, wurden etwa auf Fairtrade-Rosenfarmen Gender-Komitees gegründet, die sich dem Schutz, der Förderung und der Selbstbestimmung von Mitarbeiterinnen verschrieben haben.

„Sauberhafter Frühlingsputz“ in Elz am 13. März 2021
Bereits seit 15 Jahren wird in unserer Gemeinde die Aktion „Sauberhaftes Elz“ durchgeführt. Jedes Jahr werden von vielen Teilnehmern aus Vereinen, Stammtischen und sonstigen Gruppierungen Abfälle eingesammelt, die andere einfach rücksichtslos an Straßen, auf Wiesen und Feldern entsorgt haben. Trotz der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie möchte ich an dieser schönen und notwendigen Tradition auch in diesem Jahr festhalten, denn wer mit offenen Augen durch unsere schöne Natur geht muss feststellen, dass wieder sehr viel Müll in der Landschaft liegt. Deshalb soll Elz am

Samstag, 13. März 2021 in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr

für den Frühling vorbereitet und die Landschaft von Abfall befreit werden. Ich bitte Familien, Einzelpersonen, Paare aber auch Abordnungen von Vereinen an dieser Aktion teilzunehmen. Die derzeit geltenden Regeln zum Schutz vor Corona müssen hierbei unbedingt eingehalten werden, deshalb bitte nur im Familienverband oder aufgeteilt zu zweit losziehen.
Arbeitshandschuhe und Müllsäcke werden selbstverständlich gestellt. Auf das gemeinsame Mittagessen müssen wir in diesem Jahr leider verzichten.

Aus diesem Grund ist es auch möglich, an einem eigenen Termin Abfälle in Wald und Flur einzusammeln und die Abfallsäcke am Wegrand zur Abholung bereit zu stellen. Der Standort muss dann telefonisch bei uns gemeldet werden, damit die Säcke von den Mitarbeitern des Bauhofs abgeholt werden können. Abfallsäcke und Handschuhe können in diesem Fall im Rathaus abgeholt werden.

Gesäubert werden sollen z.B. verschiedene Wald- und Wiesenwege, der Waldrand, Fußwege zwischen der Ortsbebauung und vieles mehr.
Bitte unterstützen Sie diese Aktion und melden Sie sich bis spätestens 5. März 2021 unter der Rufnummer 06431/9575-33, -30 oder -32 gerne auch per E-Mail an ordnung@elz-ww.de an. Nach Eingang aller Meldungen werden Sie nochmals über Einsatzort, Treffpunkt usw. informiert.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele an dieser Aktion beteiligen würden.

Mit freundlichen Grüßen
Horst Kaiser, Bürgermeister

Ehrung der erfolgreichen Sportler


Bitte jetzt melden!


Sehr geehrte Damen und Herren,

die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Elzer Vereine sollen auch in Zeiten der Corona-Pandemie für ihre Leistungen im Jahr 2020 geehrt werden. Viele Wettkämpfe mussten abgesagt werden, einige jedoch konnten sicher stattfinden und sollen deshalb auch Anerkennung finden.

Die Ehrung wird nach folgenden Kriterien vorgenommen:

Kreis- und Gaumeisterschaft            1. Platz
Bezirks- und Regionalmeisterschaft   1. Platz
Hessenmeisterschaft                        1. – 3. Platz
Deutsche Meisterschaft                    1. – 6. Platz

Wir bitten Sie, uns die Meldungen bis zum 19.02.2021 per E-Mail an ina.fortenbacher@elz-ww.de zu übermitteln.

Wir beabsichtigen, die Ehrung am Sonntag, dem 28. März 2021 in Form einer digitalen Veranstaltung mit den Vereinsvorsitzenden, Übungsleitern und den zu ehrenden Sportlern durchzuführen.

Die Urkunden und Präsente als Anerkennung der Gemeinde können dann anschließend im Rathaus abgeholt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Horst Kaiser, Bürgermeister


Heimat shoppen!
Unterstützen auch Sie unseren Elzer Einzelhandel, damit er uns erhalten beibt!
Heimat shoppen hatte noch nie so viel Bedeutung, wie zu dieser Zeit!
Bildunterschriften:
Fotos: Anette in Concas (aus September 2019!)
In Krisenzeiten wichtig, auch um die Geschäfte im eigenen Umfeld zu erhalten: Heimat shoppen. Zum Beispiel Jasmin Geismar, Elke Becker, Marc Münster, Nadja Schroth, Beate Seibert-Simon, Gabriele Stephan, Bürgermeister Horst Kaiser, Nadine Arnold und Alexander Arendt (von links nach rechts).

Der Einzelhandel wird weitgehend geschlossen!
Supermärkte, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Kioske, Tiermärkte und Blumenläden können weiter öffnen. Die Ausgabe bestellter Ware in den Geschäften durch den Service "Click & Collect" ist in Hessen zulässig. Wochenmärkte bleiben geöffnet.

„Click & Collect“ – Widerrufsrecht?
Geschlossene Geschäfte dürfen den Service „Click & Collect“ anbieten. Dies bedeutet, dass online oder telefonisch vorbestellte Ware bei den Ladengeschäften zu bestimmten Zeiten unter Einhaltung der Hygienevorschriften abgeholt werden kann. Ein 14-tägiges Widerrufsrecht im Rahmen des §312 BGB besteht dann, wenn der Vertrag bereits online oder telefonisch geschlossen wurde. Wurde die Ware jedoch nur reserviert, und können Sie die Ware vor Ort begutachten und Ihre Kaufentscheidung davon abhängig machen, besteht in der Regel kein Widerrufsrecht. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie vorab bezahlen oder erst im Geschäft. Aus Kulanz räumen dennoch viele Händler ein Rückgaberecht ein. Hier empfiehlt es sich, sich vorab zu informieren. Ein Widerruf muss schriftlich erklärt werden. Einfach die Ware nicht abholen oder zurücksenden gilt nicht als Widerruf. Die Kosten für die Rücksendung trägt in diesem Fall in der Regel der Kunde, wenn zuvor nichts anderes vereinbart wurde.

Dienstleistungsbetriebe der Körperpflege wie bspw. Kosmetikstudios oder Massagepraxen bleiben geschlossen. Davon ausgenommen bleiben medizinisch notwendige Behandlungen, wie Physio- und Ergotherapie, Lokopädie, medizinische Massagen und manuelle Lymphdrainagen sowie medizinische Fusspflege.
Friseursalons dürfen ab dem 1. März wieder öffnen!

Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe wie beispielsweise Reinigungen, Auto- und Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen sowie Postfilialen können weiterhin öffnen.

Sportsudios und sonstiger Freizeit- und Amateursport, Schwimmbäder und Saunen bleiben geschlossen.

Auch die Gastronomie bleibt geschlossen! Trotzdem kann das tolle Hol- und Bringangebot unserer Gaststätten, Lokale und Imbisse genutzt werden.

Unsere Gastronomie braucht Ihre Unterstützung!

Essensangebote „Außer Haus“


„Altes Faß“  
Ofenfrisch-To-Go
täglich von 17.00 – 20.30 nach Vorbestellung unter Tel: 06431 2621740
„Angelas Pizza-Service“
Abhol- und Lieferservice
dienstags – sonntags von 17.00 - 21.00 Uhr Tel: 06431 583236 oder 0157 73485961
www.angelas-pizza-service.eu 
Bar und Bistro „Auszeit“ - Gastronomie im Sportpark Elz
Speisenangebot zur Abholung nach Vorbestellung
montags bis freitags von 17.30 - 20.30 Uhr, Tel: 06431 52525, www.auszeit-elz.de
Ristaurante Pizzeria „Avanti“ Abhol- und Lieferservice
dienstags – sonntags von 11.00 – 14.00 Uhr und 17.00 – 22.00 Uhr
Vorbestellung unter Tel: 06431 580433, www.avanti-elz.de
„Bruzzelfee“ Speisen zur Abholung, www.facebook.com/bruzzelfee 
11.30 – 16.00 Uhr, auch telef. Vorbestellung unter 0176 61534035 möglich.
Pizzeria "Bella Vista" To-Go-Service
ab 17.30 Uhr, Tel: 06431 564100
Restaurant „Bella Vita“ Abhol- und Lieferservice
Tel: 9778500, www.bellavita-elz.de 
Gaststätte „Bürgerhaus“ Abholservice nach Vorbestellung
dienstags – sonntags von 17.00 bis 20.30 Uhr, Sonntag 11.30 bis 14.00 Uhr,
Tel: 06431 971060, www.facebook.com/Bürgerhaus-Elz-1005373559607074 
Gaststätte "Deutsche Haus" (Metzgerei Möller) Heiße Theke
montags - freitags, Tel: 06431 51136, www.moeller-elz.de
Dilan Kebap Haus To-Go-Service
Bestellung unter Tel: 06431 2868565
Gaststätte „Kleine Kneipe“ Essen außer Haus
17.00 – 20.00 Uhr, sonntags von 11.00 – 14.00 Uhr ein Mittagsgericht
Tel: 0173 7326771, www.facebook.com/kleinekneipeelz 
Imbiss „Miss Saigon“    To-Go-Service nach Vorbestellung unter Tel: 06431 583718
dienstags – freitags, 11.00 – 14.00 u. 17.00 – 21.00 Uhr, samstags u. sonntags 11.00 – 21.00 Uhr,
Speisekarte unter: www.imbissmisssaigon.wordpress.com
Gaststätte "Nassauer Hof" Speisen zum Mitnehmen,  keine Kartenzahlung möglich
11.00 - 14.00 Uhr und 17.00 – 21.00 Uhr, Tel: 06431 591981, www.nassauerhof-elz.de
Metzgerei Raab Mittagstisch zur Abholung
montags - freitags, Tel: 06431 215860, www.metzgerei-raab-limburg.de
Rats - Mein FachWerk   Abhol- und Lieferservice   www.facebook.com/ratsmeinfachwerkelz
mittwochs – montags von 11.00 – 14.00 Uhr und 17.00 – 22.00 Uhr,
am Wochenende bis 23.00 Uhr, Vorbestellung unter Tel: 06431 9719327
Side Pizzeria Kebap Haus Elz Abholservice, Vorbestellung unter Tel: 06431 9092846
dienstags -freitags von 11.00 – 22.30 Uhr, Samstag u. Sonntag von 12.00 – 22.30 Uhr
www.facebook.com/Side-Pizzeria-Kebap-Haus-Elz-670343653105115 
Gaststätte "Zum Schützenhof" - wegen Krankheit derzeit geschlossen!
Speisenabholung nach Vorbestellung,
freitags – sonntags von 17.30 – 20.00 und sonntags 11.30 – 13.30 Uhr
Tel: 06431 52092, Speisekarte und Angebote unter News auf www.schuetzenhof-elz.de 

Die Angaben sind unter Vorbehalt
Speisenangebote entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage oder der Sozialen Medien!

 Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Hilfe