>> Home/Aktuell >> Aktuelles




Sternenmarkt und Eiszauber in Elz

18. Elzer Eiszauber vom 27. November bis 12. Dezember 2021

Grußwort der Gemeinde

Grußwort des Gewerbevereins

Hier gelangen Sie direkt zum Elzer Eiszauber!

Wichtiger Corona-Informationen:
Der Elzer Sternenmarkt und auch der Eiszauber finden über den Tag unter der 3G-Regel statt. Abends ab 20.00 Uhr herrscht die 2G-Regelung. Es erfolgt keine Einlasskontrolle, aber eine stichprobenartige Überprüfung der Einhaltung der Regelungen. Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Gemeindeverwaltung, die Ortspolizistin sowie Mitarbeiter von Diamond Media Event und auch die Hüttenbetreiber dürfen die notwendigen Zertifikate kontrollieren. Sollte jemand gegen die Auflagen verstoßen, muss mit einem Platzverweis gerechnet werden.
Eine Maskenpflicht herrscht in besonderen Gedränge-Situationen und dort, wo es explizit ausgewiesen ist!

Bereits zum 18. Mal erfreut sich ganz Elz und Umgebung an seinem für diese Region einzigartigen Wintermärchen, dem „Elzer Eiszauber“. Rund 300 Quadratmeter ist sie groß, die Eisfläche auf dem Elzer Rathausplatz. Ab dem 27. November kann dort nach einem Jahr Zwangspause wieder für zwei Wochen nach Herzenslust dem Eislaufvergnügen gefrönt werden.
Auch in diesem Jahr leuchtet der Eiszauber wieder unter freiem Himmelszelt als ganz besonderer Stern. „Sterne“ sind das Motto und ziehen sich wie ein Schweif über die gesamte Veranstaltung. Der Weihnachtsbaum auf dem Hirtenplatz ist ebenfalls in ein glitzerndes Sternenkleid mit roten dicken Kugeln gehüllt. Die Dekoration für den großen Baum bereitet, wie jedes Jahr der Bürgerfonds im SWZ-Haus Elz vor, die dann die Elzer Feuerwehr mit dem Steiger anbringt.
Die offizielle Eröffnung der Eisbahn findet am Samstag, 27. November um 19.30 Uhr statt. Für die richtige Einstimmung sorgt, wie auch in den vergangenen Jahren, ein Auftritt der Showtanzgruppe des Eis- und Rollsportclubs Diez e.V. Die Eisfläche kann aber an diesem Tag bereits ab 13.30 Uhr genutzt werden.

Gleich nach der Eröffnung der Eisbahn, geht es am nächsten Tag weiter mit dem Elzer Sternenmarkt. Hier kann sich der Besucher von den weihnachtlichen Eindrücken durch Lichterglanz, Weihnachtsmelodien, Gewürzduft und Köstlichkeiten verzaubern lassen, um die rechte Einstimmung auf Weihnachten zu finden. Während in der Lehrgasse der Markt mit den altbekannten Ständen für Nützliches und Dinge für den alltäglichen Gebrauch zu finden sind, ist der Rathausplatz im hinteren Bereich neben den Eiszauberbuden wieder mit sieben weihnachtlichen Holzhütten bestückt. Die Stände bieten überwiegend weihnachtliches Sortiment oder schöne und besondere Geschenkideen für Weihnachten an. In den Hobbyhäuschen gibt es Handgemachtes aus Holz, Deko und Accessoires, Adventskränze, weihnachtliche Gestecke, genähte und gestrickte Handarbeiten, Sternenschmuck und Karten zu bestaunen und zu erwerben. Elzer Vereine und Gruppierungen, darunter der Bürgerfonds, der Gewerbeverein, die DRK-Ortsgruppe, die Kirmesburschen 2022 und der Kirmesburschenjahrgang 03/04, der Elternbeirat der Kita St. Martin sorgen an unterschiedlichen Ständen für das leibliche Wohl und die Verköstigung der Marktgäste.

Die große Holz-Krippe lädt mit ihren lebensgroßen Figuren zum Verweilen und für eine besondere Fotokulisse ein. Ein Platzkonzert des Jugendorchesters der Elzer Musikanten wird es um 15.00 Uhr auf der Bühne an der Eisbahn geben. Zum Geschenkpapier gestalten geht es bei Kaffee, Kuchen, Kakao und Kinderpunsch in die Kinderkrippe Mary Poppins. Anschließend bietet sich eine Karussellfahrt auf dem Rondell beim Rats an. Auf dem Weg trifft man vielleicht auch am Nachmittag den Weihnachtsmann und bekommt eine faire Süßigkeit, wenn man ganz besonders brav ist. Die Rettungshundestaffel-Hessen-Nord e.V. stellt ihre Arbeit am großen Weihnachtsbaum auf dem Hirtenplatz vor.
Die Showbühne mit Traverse und Überdachung wird wieder auf dem Podest vor der Kirche ihren Platz einnehmen. Hier finden dann auch die zahlreichen Programmpunkte des Elzer Eiszaubers statt. Eine Traversenkonstruktion über der Eisfläche mit Discokugel sorgt bei Dunkelheit für die richtige Stimmung und Beleuchtung.

 



Elzer Eiszauber

Rotjacken wieder mal ihrer Zeit voraus!
Die Elzer Rotjacken warten wieder einmal mit einer super Idee auf.
Am Samstag, 05.02.2022 steigt eine in Elz und Umgebung noch nie da gewesene Surprise-Sitzung.
Es wird ein abgekürztes Programm geben und danach könnt ihr mit Live Band abfeiern und abtanzen bis in die Morgenstunden.
Nun fragt man sich zu Recht: „Was ist daran neu?“
Nun, das Programm soll ganz und gar von Nichtrotjacken gestaltet werden.
Dafür suchen wir Jahrgänge, Kirmesburschenjahrgänge, Vereine, Stammtische, Firmen, private Gruppen usw. die Lust haben auf der Bühne zu zeigen was sie drauf haben.
Es sollen kurze Beiträge von 5-15 Minuten sein. Sketsche, Büttenreden, Männerballett, Tänze, Gesang und alles womit ihr uns und euer Publikum begeistern wollt.
Unterstützung durch die Rotjacken ist Ehrensache.
So und jetzt merkt euch den 24.11.2021, denn da findet um 19.30 Uhr im Bürgerhaus ein Infoabend statt.
Eins ist noch zu bedenken: Die Veranstaltungen der Rotjacken finden als 2G Veranstaltung statt.

Wünsche werden wahr ...

Jetzt anmelden zur Seniorenfahrt!
Seniorenfahrt
Montag, 04. Juli bis Freitag, 08. Juli 2022
Reiseziel: Altmühltal
Neues Fränkisches Seenland
Wohlfühlen im Wellness & Spa Resort Hotel Dirsch****

Reiseprogramm:
Sa. 15.8.20: Anreise.
Die Frankenmetropole Nürnberg lädt zum Stadtbummel über die Mittagszeit ein.
Ankunft im Hotel Dirsch am frühen Nachmittag.
So. 16.8.20: Altmühltal.
Über Beilngrieß und Riedenburg fahren wir nach Kehlheim. Höhepunkt des heutigen Tages ist die Schifffahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg.
Mo. 17.8.20: Neues fränkisches Seenland.
Am Vormittag fahren wir über Weißenburg zum Großen Brombachsee. Erleben Sie dieses herrliche Urlaubsparadies während einer Schifffahrt mit dem Gläsernen Trimaran durch diese wunderschöne Landschaft.
Di. 18.8.20: Besuch beim Hopfenbauer.
In der Holledau wird ein Hopfenbauer sie in die Praxis des Anbaus einweisen. Eine Getränkeprobe erwartet Sie im Anschluss, dazu serviert man Ihnen 2 Weißwürste mit süßem Senf und Brezel. Am Nachmittag bummeln Sie durch die bayerische Herzogsstadt Ingolstadt.
Mi. 19.8.20: Heimreise.

Nähere Informationen und Anmeldung bei den Mitgliedern des Seniorenbeirats:
Bernd Michel 06431 51120
Gisela Mörsdorf 06431 52741
Herbert Rabi 06431 52451

Programm und Anmeldeformular

 Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Hilfe